schauSpielPlatz

Mit dem Label schauSpielPlatz spezialisiert sich das Theaterhaus Hildesheim auf für Kinder zugeschnittene Theatervorstellungen, die an jedem zweiten Sonntag im Monat gezeigt werden und für ein Publikum zwischen zwei und zehn Jahren empfohlen sind. Interessierte Gruppen aus Kindertagesstätten, Schulen und anderen Institutionen können für den jeweils folgenden Montag optional eine Gruppenvorstellung buchen. Die künstlerisch hochwertigen Produktionen stammen von bekannten regionalen und überregionalen Ensembles.

Was ist der schauSpielPlatz?

Der schauSpielPlatz ist die Kindertheaterreihe des Theaterhaus Hildesheim. An jedem zweiten Sonntag im Monat werden die Türen für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren sowie deren Familien geöffnet. Am darauffolgenden Montag können zudem interessierte Gruppen aus Kindertagesstätten, Schulen und anderen Institutionen den schauSpielPlatz besuchen. Während der Spielzeit werden die unterschiedlichen Altersspannen von den Allerkleinsten bis zur 5. Klasse durch die ausgewählten Theaterstücke abwechselnd bedacht. Die künstlerisch hochwertigen Produktionen stammen von professionellen, regional und überregional bekannten Freien Theaterensembles. Eine Mischung aus analogen und digitalen Angeboten trägt dazu bei, möglichst vielen kleinen und großen Gästen den Zugang zu Kultur auch in diesen herausfordernden Zeiten ermöglich zu können. 

Besonderes Merkmal des schauSpielPlatz am Sonntag ist die individuell zugeschnittene, offene, kreativ-aktive Nachbereitung der Stücke. Dem jungen Publikum wird so eine altersgerechte, vertiefende Auseinandersetzung mit dem Gesehenen geboten. Umfang, Form, Inhalt und Themen der Nachbereitung variieren und sind stets der jeweiligen Produktion und Gruppe angepasst. Kaffee, Kakao und Kekse laden zum Verweilen und zum geselligen Miteinander ein. Zu jeder schauSpielPlatz-Vorstellung wird ein kreativ-aktives Angebot im digitalen Raum geschaffen. Dieses gliedert sich in drei Teile auf: Die Produktion, der Stückinhalt und die Ensembles bilden den ersten Teil. Der zweite Teil besteht aus dem eigentlichen Kreativ-Angebot und der dritte Teil widmet sich spielerisch dem pädagogischen Überbau und liefert Anknüpfungspunkte zur weiteren Auseinandersetzung mit den Stückinhalten. Das Format „Philosophieren mit Kindern“ bildet den Nachbereitungsrahmen für die montäglichen Gruppenvorstellungen. Eingebunden in künstlerische Aktionen ist das Philosophieren mit Kindern eine kreative Tätigkeit, die Freude am Nachdenken sowie den Mut, eigene Gedanken zu äußern fördert. 

Der schauSpielPlatz ermöglicht auch sozial schwächer gestellten Familien im Rahmen der „Hildesheimer Glückskarte“ sowie durch die Vergabe eines Kartenkontingents an KulturLeben einen leichteren Zugang zu Freiem Theater. Die Organisator*innen der Kindertheaterreihe legen ebenfalls Wert auf ein vielfältiges Angebot für ein diverses Publikum. Neben einem barrierearmen Zutritt für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung, bietet das Haus immer mehr und öfter Theater für hörgeschädigte und gehörlose Menschen an. Auch in der aktuellen Spielzeit begleiten Gebärdendolmetscher*innen regelmäßig Aufführungen im Rahmen des schauSpielPlatz. Um auch im Landkreis Hildesheim aktiv zu sein, ist der schauSpielPlatz „unterwegs“ und überführt das bewährte Konzept in ländliche Regionen. Die kulturelle Infrastruktur vor Ort ist daher Dreh-und Angelpunkt kultureller Teilhabe. Sowohl mit dem Brunotteschen Hof e. V. in Wallenstedt als auch mit der Stadtbüchereiim Kulturbahnhof Bad Salzdetfurth hat der schauSpielPlatz kompetente und engagierte Akteur*innen vor Ort als Kooperationspartner*innen gefunden


Der schauSpielPlatz wird gefördert von der Stadt und dem Landkreis Hildesheim, der Bürgerstiftung Hildesheim, dem Landschaftsverband Hildesheim, der Jugendstiftung der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, der Friedrich Weinhagen Stiftung, der Johannishofstiftung, der Klosterkammer Hannover und der Deutschen Postcode-Lotterie.

schauSpielPlatz Ausschreibung 2024/ 2025

Aktuell planen wir die kommende Spielzeit (2024 / 2025) des schauSpielPlatzes.
Fühlt euch hiermit herzlich eingeladen euch mit euren Produktionen im schauSpielPlatz zu bewerben.

Checkt doch bitte eure Kalender und gebt uns bis zum 14.07.2024 per Mail an schauspielplatz@theaterhaus-hildesheim.de Bescheid, für welche Spieltermine ihr euch interessiert. Ein Dokument mit den Terminen findet ihr weiter unten.*

Die Vorstellungen an den Sonntagen werden auf jeden Fall gespielt. Wir wünschen uns, dass ihr auch Zeit für eine Vorstellung am Montag habt, dies ist aber nicht verpflichtend. Für die Montagsvorstellung suchen wir Kita/Schulgruppen. Da wir nicht garantieren können, dass wir eine Gruppe finden und der Termin optional ist, ist für die Montagsvorstellung keine Ausfallgage vorgesehen.

Auch im kommenden Jahr wird der schauSpielPlatz wieder unterwegs sein. Im August und September 2025 werden voraussichtlich schauSpielPlatz_unterwegs-Vorstellungen auf dem Brunotteschen Hof in Wallenstedt open-air (und eventuell auch in der Kulturscheune in Bockenem) stattfinden.
Im November oder Dezember 2024 wollen wir auch einen schauSpielPlatz_unterwegs in der Stadtbücherei Bad Salzdetfurth anbieten. (Achtung, hier beträgt die Spielfläche nur 4×4 Meter.)

Wichtige Infos, die wir brauchen:

• Welche/r Termin/e?
• Welches Stück?
• Für welches Alter? (die Altershöchstgrenze des sSP liegt bei 10 Jahren)
• Dauer des Stücks?
• Ist ein*e Gebärdendolmetscher*in für euch interessant/realisierbar?
• Gibt es Besonderheiten?
• Wieviele Personen spielen auf der Bühne?
• Bringt ihr eine eigene Technikperson mit? / In welchem Umfang braucht ihr von uns technische Unterstützung?
• Wollt ihr unterwegs spielen? Wenn ja, wo?
• Braucht ihr eine Unterbringung in unserem Künstler*innenzimmer?

Einen Grundriss unseres Hauses und einen Überblick über die Räumlichkeiten findet ihr unter folgendem Link: https://theaterhaus-hildesheim.de/einmieten/
(Lasst euch nicht von dem Formular zur Einmietung auf der Seite irritieren. Die Einmietung ist für Gruppen vorgesehen, die außerhalb der hauseigenen Reihen bei uns spielen. Für euch gibt die Seite trotzdem einen guten Überblick.)

Schickt uns auch bitte schon einen Stücktext (Pressetext) und ein Bild mit dem Namen des*r Bildrecht-Inhabers*in zu eurer Bewerbung. Und schickt uns gerne einen Link zu einem Mitschnitt.

Wir versuchen schnellstmöglich den Spielplan zu erstellen und Bescheid zu geben, mit welchen Produktionen die Termine belegt werden.

Die finanziellen Konditionen versuchen wir stets weiter anzupassen und eine Staffelung umzusetzen. Wir zahlen immer mindestens nach der empfohlenen Honoraruntergrenze. Wieviel wir darüber gehen können, hängt jede Spielzeit neu von der Förderung ab. Reisekosten können nach vorheriger Absprache mit uns übernommen werden.

Gebt uns bitte auch Bescheid, wenn ihr schon Termine für Kindertheatervorstellungen habt, die unabhängig vom schauSpielPlatz im Theaterhaus stattfinden. (Diese kommen auch in den schauSpielPlatz-Leporello, soweit ausreichend Platz vorhanden ist.)

Wir freuen uns auf euch! Bleibt gesund und genießt den Sommer.

*Achtung! Bitte bewerbt euch nicht mit Stücken im schauSpielPlatz, die ihr vor oder nach eurem präferierten Termin im sSP bereits im Theater für Niedersachsen spielt! Es sollten dann mindestens 6 Monate zwischen den Terminen im TfN und bei uns liegen. Wir haben mit dem TfN diese gemeinsame Vereinbarung, damit kein Publikum wegbricht.

schauSpielPlatz_unterwegs | Theater Karo Acht: Der Grüffelo

Brunottescher Hof Hohle Grund 2, Wallenstedt

Ein poetisch-musikalisches Theaterstück über Furcht und Unerschrockenheit frei nach dem Bilderbuchklassiker von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Der Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund […]

Tickets kaufen 3,50€ – 6,00€ 19 Tickets verfügbar

schauSpielPlatz | Theater MATZ: der kleine seestern (Premiere)

Theaterhaus Hildesheim Langer Garten 23c, Hildesheim, Niedersachsen

Das Stück ist inspiriert von der gleichnamigen Fabel des Hildesheimer Musikers und Lehrers Michael Scharowsky. Die Geschichte handelt von einem kleinen Seestern auf der Suche nach der Lösung des Rätsels […]

Tickets kaufen 3,50€ – 6,00€ 43 Tickets verfügbar

vergangene kreativ-aktive Nachbereitungen des schauSpielPlatz: