SCHREDDER

Das Format SCHREDDER hat sich das Ziel gesetzt Rahmenbedingungen zu schaffen, die erste professionelle Theaterarbeit für junge Nachwuchsgruppen gewährleisten. Freie und experimentelle Forschungsräume entstehen, um Themenkomplexe kleinteilig auseinander nehmen zu können und Produktionen hervorzubringen, die abseits der Universität Fuß fassen.

SCHREDDER Verschwörung (2021): in lab © Dennis Schneider

Was ist der SCHREDDER?

Das Konzept des SCHREDDERs beruht auf einer simplen Idee:

Was immer man in den SCHREDDER hineingibt – egal wie sperrig, groß und komplex es auch sein mag – wird zerteilt, in einzelne Aspekte zerlegt und dadurch überhaupt erst überschaubar, einsehbar und vielleicht sogar verständlich.

Schon seit 2009 setzen sich jedes Jahr junge Theatermacher*innen mit großen Themen auseinander und verhandeln diese in verschiedenen Theaterformaten auf der Bühne. Recherchearbeit mündet in ästhetische Formentwicklung, Wissenschaft trifft auf künstlerische Praxis.
Welcher Themenkomplex geschreddert werden soll, bestimmt das jährlich wechselnde studentische Leitungsteam. Bisher wurden bereits SCHILLER, die BIBEL, KAPITALISMUS, DEUTSCHLAND, AFRIKA, SHAKESPEARE, FAMILIE, BÜROKRATIE, SCHLAGER, LUST, VERSCHWÖRUNG und WISSENSCHAFT geschreddert.

Das studentische Leitungsteam organisiert und konzipiert während seines Arbeitszeitraums die Probenphasen und öffentlichen Testläufe sowie das SCHREDDER-Festival Anfang April, bei dem die entstandenen SCHREDDER-Produktionen Premiere feiern.

Folgt uns auf Facebook oder Instagram, um auf dem Laufenden über den SCHREDDER zu bleiben!


Der SCHREDDER ist Teil der FREI_TREPPE und wir gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, der Stiftung Niedersachsen und der Stadt Hildesheim.

SCHREDDER Leitung-Team gesucht!

Ausschreibung für die SCHREDDER-Ausgabe 2022/23

Wer kann sich bewerben?

* Nachwuchstheaterschaffende
* insbesondere Studierende der Kunst- und Kulturwissenschaftlichen Studiengänge aller niedersächsischen Hochschulen

Was sind die Aufgaben?

* Konzeption und Durchführung des SCHREDDER-Festivals, von der Auswahl des Wortes bis zum Schreiben des Verwendungsnachweises nach dem Festival.
* Die Aufgaben gliedern sich in die drei (Haupt-)Arbeitsbereiche: Finanzen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kommunikation mit den Gruppen
Die konkreten Aufgaben innerhalb der jeweiligen Tätigkeitsfelder findet ihr in diesem PDF.

Was sind die Rahmenbedingungen?

* Das bestehende Konzept darf kritisch befragt, umgearbeitet und weitergeführt werden.
* Die Arbeitszeit erstreckt sich über den Zeitraum von Oktober 2022 bis Juni 2023, das Festival findet Anfang April (vrstl. 30.03.-02.04.) 2023 zu Beginn des Sommersemesters statt.
* Die Arbeit des Leitungsteams wird mit ca. 2.500 € pro Person für den gesamten Arbeitszeitraum vergütet.
* Das zukünftige Leitungsteam soll aus drei Menschen bestehen

Das SCHREDDER-Leitungsteam wird als Teil des Theaterhaus-Teams verstanden und bei der Organisation und Durchführung – sowohl Hausintern als auch von von einem*r Mentor*in – beraten und unterstützt.

Was soll 2023 geschreddert werden? Wie sind die Bewerbungsmodalitäten?

Bewerbt euch mit einer kurzen Selbstdarstellung eures Teams (max. 1 Seite) und eurem Wortvorschlag für die Festivalausgabe 2022 / 2023. Gebt außerdem ein kurzes Statement ab, in dem ihr darlegt, weshalb ihr euer Thema ausgewählt habt (max. 1 Seite).

Eure Bewerbung sendet ihr als PDF an: a.kind@theaterhaus-hildesheim.de
Bewerbungsschluss ist der 15. August 2022.

Die Auswahlgespräche mit dem Theaterhaus-Team finden vrsl. Anfang September 2022 statt.
Bei Fragen meldet euch gern bei Anika Kind: a.kind@theaterhaus-hildesheim.de 

 

Die vergangenen SCHREDDER-Ausgaben

SCHREDDER 2022 – Wissenschaft

SCHREDDER 2022 – Wissenschaft Bild © Hoa Nguyen Was ist Wissenschaft? Ist Wissenschaft das, was Wissen schafft? Hat Wissenschaft alle Antworten? Oder ist sie lediglich die Suche danach? Worum dreht […]

SCHREDDER 2021 – Verschwörung

SCHREDDER 2021 – Verschwörung Foto © Annie Spratt Die Verschwörung – Intrige, Konspiration oder Komplott ist eine gemeinsame, geheime Planung einer Unternehmung zum Nachteil Dritter. Der Begriff ist negativ besetzt. Er […]

SCHREDDER 2020 – Lust

SCHREDDER 2020 – Lust Foto © Leonie Lunkenheimer Ein Gefühl, was uns durchdringt wenn die Freude über das pure Dasein dann die Vernunft besiegt. Wenn es einmal durch den Körper bis […]